Unser Leitbild

Unser Leitbild

Gemeinsam Gott erleben.

UNSER HERZSCHLAG

Dafür leben wir: Alle Kinder und Jugendlichen in Österreich haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden (s. Mt 28,18-20).

UNSER AUFTRAG

Der ABÖJ fördert die Jungschar-Arbeit für Kinder und Jugendliche der ihm angeschlossenen Kirchen und Gemeinden durch Ausbildung, Beratung, Hilfsmittel und Vernetzung.

UNSERE VISION

  • In ganz Österreich nimmt die Zahl der aktiven Jungschar-Gruppen kontinuierlich zu.
  • Die Jungschar-Gruppen sind aktiver Teil ihrer Gemeinde und setzen sich für ihren Ort ein.
  • Die einzelnen Jungschar-Gruppen sind regional vernetzt. Sie unterstützen und ermutigen sich gegenseitig.
  • Der ABÖJ steht für eine hohe Qualität in der Ausbildung.
  • Der ABÖJ steht wirtschaftlich auf einem soliden Fundament von Spenden, Mitgliederbeiträgen, sowie angemessenen Beiträgen für seine Dienstleistungen.
  • Der ABÖJ und die ihm angeschlossenen Jungschar-Gruppen sind ein Vorbild für gelebten christlichen Glauben gemäß unserer Glaubensbasis.

 

UNSERE KERNWERTE

Christuszentriert

Die persönliche Beziehung zum Gott der Bibel ist das Kernstück der Programmgestaltung in der Jungschar. Biblische Inhalte werden ansprechend und altersgerecht vermittelt, damit junge Menschen ermutigt werden, mit Jesus Christus zu leben.

Fördernd

In der Jungschar lernen die Kinder durch Erleben und Erfahrung. Sie werden in ihrer individuellen Persönlich-keitsentwicklung gefördert. Dies geschieht durch gute Vorbilder, geistliche Inputs, herausforderndes Pro-gramm und die Gemeinschaft in der Gruppe. Leiter und Leiterinnen werden ausgebildet und gecoacht, damit sie ihre Aufgabe motiviert und kompetent umsetzen können.

Ganzheitlich herausfordernd

In der Jungschar achten wir auf die Bedürfnisse der Kinder. Sie werden zum Lernen herausgefordert und in-dividuell gefördert. Angebote werden altersgerecht, erlebnispädagogisch und kreativ gestaltet. Kinder dür-fen dabei körperlich, geistig, geistlich, sozial und emotional an Herausforderungen wachsen.

Beziehungsorientiert

Jungschar lebt von Beziehungen zwischen Kindern, Leitern und Eltern. Wir begegnen den Kin­dern in Liebe und Respekt. Sie sollen sich angenommen und wertgeschätzt fühlen. Persön­liche Kontakte mit den Eltern schaffen Vertrauen. Kinder und Eltern erleben die Zusammenar­beit des Leiterteams als Vorbild für ihre Freundschaften und Familien.

Gesellschaftsrelevant

Wir sind davon überzeugt, dass der gelebte christliche Glaube die Gesellschaft nachhaltig positiv beein-flusst. Jungschar-Gruppen leisten durch sinnvolle Freizeitangebote, Stärkung der Sozialkompetenzen, In-tegration von Kindern mit unterschiedlicher Herkunft oder besonderen Bedürfnissen, sowie durch Sucht- und Gewaltprävention, einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.

Partnerschaftlich

Die Jungschar ist Teil einer lokalen Kirche oder Gemeinde. Wir investieren in die Förderung und Ausbildung von Mitarbeitern aus den Kirchen und Gemeinden und unterstützen sie, ihre eigene Jungschar zu gründen und auf dynamische Weise zu entwickeln. Wir verstehen uns als unterstützender Partner.

 

Unser Leitbild findest du auch bei den Ressourcen als Download zum Ausdrucken