Unsere Geschichte

Gedenkstein mit Gravur "25 Jahre ABÖJ"

Geschichte des Vereins

Seit 30 Jahren begeistert der ABÖJ Kinder- und Teenieherzen für Jesus Christus und das möchten wir auch in Zukunft tun! Hier erfährst du mehr über die Geschichte des Vereins und wie alles begann.

 

Happy Birthday ABÖJ! 🥳🎂

Dieses Jahr ist ein Freudenfest! Wir feiern 30 Jahre ABÖJ und Jungschar-Arbeit in Österreich! Was Jungschar in diesen 30 Jahren alles bewirkt hat und was junge und alte Wegbegleiter an der Jungschar BEGEISTERT, das kannst du hier mitverfolgen

 

Die ersten Anfänge

Angeregt durch die Jungschar-Arbeit in der Schweiz, entstanden Anfang der 1980er Jahre erste Jungschar-Gruppen in Österreich. Kurze Zeit später fanden auch schon die ersten Jungschar-Lager statt. 1987 konnte der erste Jungschar-Leiterkurs auf dem Gelände der Bibelschule Ampflwang durchgeführt werden. Die nachfolgenden Kurse und Lager führten dazu, dass weitere Jungschar-Gruppen gestartet wurden.

Der Verein entsteht

1990 wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, um einen eigenständigen Jungschar-Verein zu gründen. Zwei Jahre später am 4. Juli 1992 fand die Gründungsversammlung des „Arbeitskreis Bibelorientierter Österreichischer Jungscharen“ statt.

Nachdem in den Anfangsjahren die Arbeit größtenteils durch Missionare aus der Schweiz getragen wurde, konnten mit der Gründung des Vereins erstmals Mitarbeitende aus Österreich teilzeitig angestellt werden.

Nach einer Zeit der kontinuierlichen Entwicklung der Jungschar-Arbeit kam es 2006 zu einem Bruch zwischen dem Vorstand und den angestellten Mitarbeitenden, welcher dazu führte, dass diese den ABÖJ verließen. In den folgenden Jahren bis 2009 übernahm ein Team von Ehrenamtlichen (das damalige Basisteam) die Führung des ABÖJs, um diesen vor dem Untergang zu bewahren. Die Probleme auf der Leitungsebene brachten mit sich, dass die Gruppen in den Gemeinden während der folgenden Jahren kaum betreut wurden und die Zahl der Jungscharen zurückging.

Der Neustart

Ende 2009 wurde für die Förderung der österreichweiten Jungschar-Arbeit wieder eine Person vollzeitig angestellt. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeiterenden wurden als erstes die Schulungsangebote wiederbelebt und aufgebaut. Nach einer Zeit der Reorganisation wurden ab 2015 weitere Personen teilzeitig angestellt.

Im Jahr 2017 fand zum 25-jährigen Bestehen die 25 Jahre ABÖJ Jubiläumskonferenz statt, an der über 170 ehemalige und aktive Jungschar-Leiter/-innen teilnahmen.

Der ABÖJ heute

Aktuell besteht der ABÖJ aus 32 aktiven Mitglieds-Gruppen in sechs Regionen und hat neben ganz vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden dreir angestellte Mitarbeitende mit gemeinsam 175 Stellenprozent. In den Sommerferien veranstalten die Gruppen gemeinsame, lokale und regionale Jungschar-Lager.