Jungschar-Lager 2018 in Oberösterreich (Verbotene Geschichten)

Jungscharlager 2018 Verbotene Geschichten

Verbotene ­Geschichten

Codewort ἰχθυς

Jungschar-Lager 2018 in Oberösterreich

Das Jungschar-Lager findet für alle Kinder von 8 bis 13 Jahren in den Sommerferien statt. Eine Woche lang werden wir uns auf eine Zeitreise zurück ins alte Rom begeben und uns auf die Suche nach den Verbotenen Geschichten machen.

Lagerwochen:
  1. Woche: 15.-20.Juli 2018
  2. Woche: 22.-27.Juli 2018

Verbotene Geschichten – Codewort ἰχθυς

Im Jahre 64 nach Christus wurden die ersten Christen von den Römern verfolgt, weil sie an einen König namens Jesus glaubten, der über dem römischen Kaiser stand. Sie mussten sich verstecken und die besonderen Verbotene Geschichten über diesen Jesus im Geheimen weitererzählen. Bist du bereit, dich in diese Zeit zu begeben und herauszufinden, warum die Christen diese Gefahren auf sich nahmen? Dann komm mit auf unser Jungschar-Lager und lass dich auf spannende Abenteuer ein! Du wirst in Zelten schlafen, die Natur kennen lernen und neuen Freunden begegnen! Jede Menge coole Spiele, gute Gemeinschaft, spannende Aufgaben und Entdeckungen warten darauf, von dir gefunden zu werden.

Jungscharlager 2018 Verbotene Geschichten

Weitere Informationen

Ort

Zehetner 42, 4596 Steinbach an der Steyr (OÖ)

 

Datum

Es gibt 2 Lagerwochen mit dem selben Programm – entscheide dich für eine!

  1. Woche: 15.-20.Juli 2018
  2. Woche: 22.-27.Juli 2018

Anmeldeschluss: 01.Juni 2018. Achtung, es gibt in jeder Woche nur eine limitierte Anzahl an Plätzen.

 

Lagerleitung
  1. Woche: Anja Schneetter-Mayr und Seline Jossen
  2. Woche: Lisa Grünwald und Luca Daroß (als Co-Leitung)

Kontakt zur Lagerleitung: nord@aboej.at

 

Teilnahmekosten

175 € für 1 Kind
290 € für 2 Geschwister
350 € für 3 Geschwister

 

Bankverbindung

ABÖJ Region Nord
Sparkasse Bregenz
IBAN: AT92 2060 1034 0002 3374
Zweck: Name des Kindes + Lagerwoche

 

Veranstalter

ABÖJ Jungscharen Oberösterreich

Wir sind Jungschar-Gruppen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden in Oberösterreich, die zusammen ein großes regionales Jungschar-Lager veranstalten. Gemeinsam stehen wir für eine vernetzte, landesweite Jungschar- und Teeniearbeit auf Basis biblischer Prinzipien und Werte. Der ABÖJ ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und Partner der Österreichischen Evangelischen Allianz (ÖEA). Unser Anliegen ist es, Kinder und Teenager in ihrer Entwicklung zu eigenständigen Persönlichkeiten zu unterstützen. Darum setzen wir uns für sie ein und möchten ihnen alters- und interessensgerechte Aktivitäten, Veranstaltungen und Events bieten.

 

Fragen und Antworten

  1. Ich bin schon älter als 13 Jahre, darf ich trotzdem noch mitkommen?
    Wenn du schon älter als 13 bist, dann darfst du bereits zum Teenie-Lager! Das ist ähnlich wie ein Jungschar-Lager, nur dass es für ältere Teilnehmer ist. Hier findest du mehr Infos dazu.
  2. Ich möchte gerne mithelfen, geht das?
    Wir sind gerne offen für neue Mitarbeiter in unserem großen Lagerteam. Wenn du zum ersten Mal dabei bist, melde dich bitte bei der Lagerleitung. Bitte schreib dazu eine Mail an nord@aboej.at. Wenn du bereits einmal mitgeholfen hast, steht dir hier unsere Mitarbeiter-Anmeldung zur Verfügung.
  3. Wie setzt sich der Teilnehmerbetrag zusammen?
    Die Teilnehmerbeiträge setzen sich größtenteils aus den Kosten für die Infrastruktur, Verpflegung, Material, Mieten, Abgaben und Gebühren sowie Versicherung zusammen.
  4. Warum wurden heuer die Teilnehmerbeiträge erhöht?
    Obwohl die für uns anfallenden Kosten jährlich steigen, konnten wir die letzten 9 Jahre die Freizeiten ohne Erhöhung der Teilnehmerbeiträge durchführen. Um weiterhin die Möglichkeit zu haben, die Freizeiten anzubieten und zeitgleich in neues Material zu investieren, mussten wir deshalb die Beiträge für 2018 anpassen. Um Familien mit mehreren Kindern die Freizeiten finanziell zu ermöglichen, gibt es einen Geschwisterrabatt!
  5. Sind die Teilnahmekosten steuerlich absetzbar?
    Ja, der ABÖJ ist seit 2017 vom Bundesministerium für Jugend und Familie ein anerkannter Anbieter von Freizeiten mit pädagogischer Betreuung und somit sind die Teilnahmekosten für Kinder unter 10 Jahren steuerlich absetzbar.
  6. Ich möchte nicht alleine aufs Lager fahren.
    Das können wir gut verstehen, denn gemeinsam ist es immer lustiger! Darum lade Freunde ein und überrede auch deinen Jungschar-Leiter aus deiner Gemeinde oder Kirche, aufs Lager mitzukommen! Wenn deine Jungschar-Leiter noch nie dabei waren und mehr Infos haben wollen, sollen sie sich bitte bei der Lagerleitung melden.
  7. Für welche Woche soll ich mich anmelden?
    Das überlassen wir dir. Aber am besten sprichst du dich mit deinem Jungschar-Leiter ab, in welcher Woche eure Jungschar-Gruppe fährt, damit ihr alle gemeinsam am Lager seid. ACHTUNG – Es gibt in jeder Woche nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, also zögere nicht zu lange (die Plätze werden nach dem Anmeldedatum + der Einzahlung vergeben).
  8. Wie kann ich euch unterstützen?
    Das geht auf viele verschiedene Arten. Du kannst zum Beispiel als Mitarbeiter auf das Zeltlager mitfahren, einen Kuchen backen, uns im Gebet unterstützen oder Materialen oder Geld spenden. Wenn du das Jungschar-Lager unterstützen möchtest, melde dich bitte bei der Lagerleitung. Bitte schreib dazu eine Mail an nord@aboej.at.
  9. Ich habe noch weitere Fragen!
    Gerne kannst du deine Fragen direkt an die Lagerleitung richten. Bitte schreib dazu eine Mail an nord@aboej.at.

 

 

Anmeldung als Teilnehmer

Wir freuen uns, dass du dich als Teilnehmer zum Jungscharlager „Verbotene Geschichten“ (2018, Oberösterreich) anmelden möchtest. Anbei findest du das Anmeldeformular, mit dem du dich als Teilnehmer eintragen kannst.

Möchtest du dich als Mitarbeiter anmelden?  Dann melde dich bitte hier an!